Acht Neuzugänge beim 1€-Projekt

Bei meinem 1€-Projekt gab es 8 Neuzugänge in den let­zen 5 Wochen zu verze­ich­enen. Es sind die Nr. 57–64 in der 1€-Projekt Über­sicht­sliste.

Ich bekomme im Klick­fin­ger immer wieder einen Krampf 🙂

Die Objek­tive im Einzelnen:

 

  • Objek­tiv aus Beam­er Liesegang DDV1800 f=25–45mm HD Shift 
  • OBJEKTIV ROW RATHENOW ORTHAN 1:4.5; 55mm (R00020)
  • Isco Got­tin­gen carousel pro­jar f = 100mm slide pro­jec­tor lens
  • Kin­der­mann Col­or 1:2.8/90 MC Projektionsobjektiv
  • Agfa Ago­mar 2,8/85mm Projektionsobjektiv
  • Kodak Objek­tiv Beam­er Projektor
  • Rollei-Hei­dos­mat-Objek­tiv 3,5 / 150 mm
  • FUJINON EAGLE II Objek­tiv A16x9.5BE12U 1:18/9.5–152mm

 

Bei eini­gen Objek­tiv­en muss ich mir erst ein­mal über­legen, wie und ob ich diese adap­tieren kann. Pro­jek­tion­sob­jek­tive sind in der Regel kein Prob­lem. Übri­gens, die Fer­tig­stel­lung der Werk­statt schre­it­et voran 🙂

 

Aufrufe: 152

6 Anmerkungen zu “Acht Neuzugänge beim 1€-Projekt”

  1. Bitte kläre mich mal auf. Was war das für ein Pro­jekt? Ich habe das über­haupt nicht mit­bekom­men. Hast du auf Objek­tive geboten, die für einen Euro ange­boten wur­den? Ich wun­dere mich ja schon ewig, dass du so viele außergewöhn­liche Objek­tive benutzt.
    Lieben Gruß — Elke

    1. Liebe Elke,

      das Pro­jekt läuft bei mir schon seit mehr als einem Jahr. Am Anfang habe ich auf alle Objek­tive, die 1€ als Start­ge­bot hat­ten genau einen Euro geboten. Danach habe ich nichts mehr gemacht und abgewartet.

      Als es dann zu viele Zoomob­jek­tive waren, habe ich umgeschwenkt und biete nur noch auf kuriose Objek­tive. 1€ bieten und dann vergessen. Inzwis­chen habe ich sog­ar ein richtiges 1€ Objek­tiv ersteigert (1€ incl. Porto) 🙂

      Viele dieser Objek­tive muss ich erst ein­mal adap­tieren, sprich einen Adapter basteln. Da unsere gemein­same Werk­statt so langsam wieder brauch­bar wird, kann ich dem­nächst wieder meinen 3D Druck­er anschmeißen. Als näch­ster Schritt ist dann der Adapter­bau per Dreh- und Fräs­mas­chine dran.

      Im Kopf habe ich schon ein paar ver­rück­te Ideen, aber wie immer fehlt die Zeit …

      LG Bern­hard

      1. Also, das erk­lärt mir jet­zt so einiges. Fer­tigst du die Adapter mit dem 3D-Druck­er? Mein Mann hat so ein Teil. Inzwis­chen schon das zweite. Scheint süchtig zu machen. Unen­twegt wird gedruckt. Ist aber dur­chaus nüt­zlich, muss ich zugeben.
        Liebe Grüße und ein schönes Wochenende
        Elke
        P.S. Was ist das neuerd­ings für ein nerviges Pop-up für den Daten­schutz? Das geht ja immer wieder auf.

        1. Liebe Elke,

          das mit den Pop-up kommt wohl von der neuesten Word­Press Ver­sion. Das habe ich auch schon bei anderen Blogs erlebt.

          Ja, ich kon­stru­iere die Adapter sel­ber und drucke diese dann auf dem 3D Druck­er aus.

          Wün­sche Dir auch ein schönes Wochenende

          LG Bern­hard

  2. Und ich erin­nere noch mal an eine optis­che Gesamtschau. 😉😉😉
    LG aus dem neugieri­gen Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      Du lässt aber auch gar nicht lock­er, so ein richtiger Wadenbeißer 🙂

      LG Bern­hard aus dem gebis­se­nen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.