Corona hinterlässt Spuren in der Natur

#1 Erst gab es keine Atem­masken und nun weiß man nicht mehr wohin damit?!

Das ist nicht die erste Atem­maske die ich acht­los wegge­wor­fen vorfinde. Muss das sein?

Smart­phone: Huawai P20

Aufrufe: 76

10 Gedanken zu „Corona hinterlässt Spuren in der Natur

  1. Für jede Maske 1 Euro und ich kön­nte leck­er essen gehen. Mal wieder ein Zeichen, dass die Natur immer noch nicht geschätzt wird 😥
    Liebe Grüße Brigitte

  2. NEIN, lieber Bernhard,
    das muss defin­i­tiv nicht sein!!!
    Aber das ist die Real­ität, leider…
    liebe Mittwochsgrüße
    moni

    1. Liebe Brit­ta,

      ohne Worte .… Aber da fällt mir noch etwas ein:

      Im schwäbis­chen ist ein Hohlp­fos­ten keine Belei­di­gung der Begriff Vollp­fos­ten schon. Das ist gerichtlich so beschieden worden 🙂

      LG Bern­hard

  3. Gar nicht schön. Aber da ich eine Beruf­skrankheit habe, was Begrif­flichkeit­en aus dem Arbeitss­chutz anbe­langt, muss ich Dir sagen, dass dieses eine Mund Nase Bedeck­ung ist. Max­i­mal eine Par­tikelfil­ter­maske. Klugscheiß­modus aus Das macht es aber nicht besser.
    LG aus dem besser­wis­serischen Westfalen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      möge Dir die Beruf­skrankheit verziehen sein 🙂

      Daher darf­st Du gerne weit­er Klugscheißern 😀

      LG Bern­hard aus dem unge­nauen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.