#310 TV Lens f1,4 50mm am Vollspektrum (3)

#3a Ich wollte ger­ade ein anderes Motiv anvisieren, da gab es plöt­zlich ein Geschnat­ter am Him­mel, Wildgänse im For­ma­tions­flug. Scharf­stellen war nicht drin, ein­fach die Kam­era hochgeris­sen und abge­drückt. Bevor ich es richtig geschnallt hat­te, waren diese schon wieder entschwunden.

Das Bild #3a hat­te ich mit Pho­to­Scape X Pro bear­beit­et. Ich dachte mir, so blau war doch nicht der Him­mel. Dann habe ich dartable 3.0.0 und GIMP 2.0 genom­men und das His­togramm bei der Bear­beitung immer im Auge behal­ten. Das Ergeb­nis kommt mein­er Mei­n­ung nach der Real­ität sehr nahe.

#3b Es war nebe­lig. So richtig grau in grau.

Übri­gens, hier sieht man ganz gut, dass das Objek­tiv am MFT Sen­sor schon stark vignettiert (Abschat­tun­gen in den Eck­en). Am APS‑C Sen­sor kann man das Objek­tiv daher wohl nur eingeschrängt ver­wen­den können.

 

Wie hät­tet Ihr in dieser Sit­u­a­tion gehan­delt, wenn solch ein Gäns­eschwar plöt­zlich über Euch ist?

Kam­era: Pana­son­ic DMC-GF3 full spectrum
Objek­tiv: #310 TV Lens f1,4 50mm C‑Mount

Aufrufe: 29

4 Gedanken zu „#310 TV Lens f1,4 50mm am Vollspektrum (3)“

  1. Lieber Bern­hard,
    selb­stver­ständlich hätte ich auch ver­sucht ein Bild zu machen. Wie heißt es so schön “ein nicht geschossenes Foto ist das schlecht­este” oder so ähnlich.
    So her­rlich bild­fül­lend fliegen die Vögel ja auch nicht oft!
    Lieben Gruß
    moni

    1. Liebe moni,

      im Englis­chen würde man einen lucky shot dazu sagen. 🙂

      Wün­sche Dir einen schö­nen Wochenstart

      LG Bern­hard

  2. Sehr ansehn­lich­es Foto!
    Wie oft habe ich schon Geräuschen hin­ter­her fotografiert. Die Ergeb­nisse sind nicht immer opti­mal — aber die Erin­nerung bleibt.

    1. Die let­zten Jahre hat­te ich solche Wild­vögel hier im mit­tleren Neckar­tal nicht beobacht­en können.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.