Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen – 24 Stunden später

Gerade einmal 24 Stunden später sieht es so aus:

#2: Die ersten beiden Keimblätter

Beim Betrachten des Bildes fällt mir folgendes auf:

Das Huawei P20 hat shärisch überkorrigierte Linsen, das erkennt man am Bubbelbokeh. Dazu swirlt die Linse (zumindestens die 40 MPixel Kamera).

Der “Tau” ist dadurch entstanden, weil ich mit einer Sprühfalsche die zarten Pflänzlein “gegossen” habe. Mit einer Gießkanne würde man alles ausspühlen und wegschwemmen.

Das Bild ist ein ca 66% Auschnitt aus dem Gesamtbild. Wahnsinn, was die 40 MPixel Kamera des Huawei P20 so zu leisten vermag.

 

Smartphone: Huawei P20

 

2 Gedanken über “Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen – 24 Stunden später”

    1. Liebe moni,

      ich bin selber erstaunt wie schnell die Tomatenplänzchen emporschießen. Wie es aussieht kann ich diese schon nächste Woche pickieren.

      Ich halte Euch auf dem Laufenden.

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.