Mit einem 1€-Objektiv in Tübingen unterwegs (2)

Wie ver­sprochen, heute der zweite Teil des Tübin­gen­bum­mels mit einem 1€-Objektiv.

Für die Fotoin­dus­trie bin ich wohl das Schlimm­ste was es gibt. Mit alten Objek­tive aus analo­gen Zeit­en ist es doch laut deren Mar­ketingabteilun­gen nicht möglich gute Bilder an modere­nen dig­i­tal­en Kam­eras zu machen.

Auf Pix­elpeep­erebene mag das schon stim­men, doch ich muss erst ein­mal ler­nen zu fotografieren. Denn mit ein­er teur­eren Fotoaus­rüs­tung mache ich was? Genau! Ich pro­duziere teueren Bil­dauss­chuss 🙂

Und wenn die Elek­tron­ik der mod­eren Objek­tive schlapp gemacht hat, funk­tion­iert mein 1€ Objek­tiv immer noch, dann vielle­icht an ein­er Sony A7 Mark 99 oder so 🙂 Wenn, ich ein mod­ernes Objek­tiv kaufe, dann fast über­wiegend eines, dass keine Elek­tron­ik bein­hal­tet.

S,o nun weit­er in Tübin­gen.

Bild #9 — Diese Haus ist schön zum Anse­hen, benötigt aber eine umfassende Sanierung, anson­sten ver­fällt es zuse­hends.

Weit­er­lesen … Mit einem 1€-Objektiv in Tübin­gen unter­wegs (2)

Aufrufe: 393