Das nächste schräge 1€-Projekt

Schon seit einiger Zeit bin ich dabei funktionsfähige (mit kleineren Defekten, die die Bilder nicht beinträchtigen) Digitalkameras für 1€ zu ersteigern.

Es sind unter anderem Dinos mit ca. 2 MegaPixel dabei aber auch Kameras mit bis zu 14 Megapixel.

Wie schon beim 1€-Projekt habe ich für die Kameras 1€ geboten und dann einfach abgewartet. Ärgerlich, war, dass viele gute Kameras für 1,50€ ersteigert wurden, doch es hiess standhaft zu bleiben.

Ich werde hier nach und nach die Kameras verlinken, so dass man die Bilder mit diesen besser finden kann.

Mich hat einfach gereizt, wie sich solche alten Kameras so schlagen. Denn nicht die Technik macht das Bild, sondern der Kopf des Photographen (bei mir nicht so ausgeprägt 🙂 )

#812 Rollei Sportsline 85 – 8 Megapixel CMOS Sensor, Bis 3m Wasserdicht, Defekt: Batteriehebel ist nicht mehr vorhanden, d.h. beim Öffen des Batteriedeckels kommt einem die Batterie entgegen, damit kann man leben. Es war noch eine 16Mbyte (!!!) SD-Karte dabei, die sagenhafte 4 Bilder in höchster Auflösung abspeichern kann.

#813 Rollei RCP-8427XW – 8 Mixel CCD Sensor, 4-fach otischer Zoom  28 bis 112 mm (35mm-äquivalent), obwohl 2008 auf dem Markt erschienen, macht diese ein viel bessere Figur als die Rollei Sportsline 85.

#814 aquapix W1024-Y Splash – 10 MPixel, bis 3M Wasserdicht

 

P.S.: Es darf gerne über den Sinn und Unsinn solcher 1€ Projekte diskutiert werden, es sollte nur gesittet und fair zugehen. 🙂

14 Antworten auf „Das nächste schräge 1€-Projekt“

    1. Hallo Lars,

      zuerst einmal herzlich willkommen hier auf meinem etwas unstrukturierten Fotoblog. Ich kam auf diese Idee, als ein Fotograf der auch zugleich Segler war, mit einer 8 MPix Kamera mit einem Bild auf die Titelseite einer Segelzeitschrift geschafft hat.

      Und wie Du sagst, es muss nicht alles auf den Müll wandern. Deshalb verwende ich hier viele gebrauchte Objektive und Kameras die schon teilweise 10 um mehr Jahre auf dem Buckel haben.

      LG Bernhard

    1. Liebe Elke,

      freut mich, dass Du daran Interesse hast.

      Manchmal muss ich über mich selber den Kopf schütteln, weil ich manchmal so schräg unterwegs bin.

      LG Bernhard

    1. Lieber Gerd,

      so um die 10-12 Kameras sind schon zusammen gekommen. Heute kamen alleine 3 Stück an.

      LG Bernhard

        1. Lieber Gerd,

          dazu braucht man ganz viel Geduld und Selbstdisziplin. Bei meinem 1€-Objektiv Projekt sind in ca. 1 Jahr ca 60 zum Teil neuwertige Objektive zusammen gekommen, wobei ich mich mehr auf Kuriositäten konzentiere.

          Analoge Zoom-Objektive gehen ziemlich häufig für 1€ über den Ladentisch.

          LG Bernhard

    1. Liebe Christine,

      etwas zu machen was ein bischen “schräg” daher kommt, das reizt mich. Wo das mit diesem Projekt enden wird, weiß ich nicht. Open end 🙂

      Ich bin wohl der SAK (Schlimmste Anzunehmende Kunde) für die Kamerahersteller, denn ich verwende mehr gebrauchte Dinge, ok ab und zu ist auch etwas Neues dabei.

      Wünsche Dir noch ein schönes Wochenende

      LG Bernhard

    1. Hallo Sabine,

      herzlich willkommen auf meinem chaotisch-unstrukturierten Fotoblog 🙂

      Keine Sorge ein Oldtimer ist teurer und nimmt viel mehr Platz ein 🙂

      LG bernhard

  1. Guten Morgen Bernhard, vielen lieben Dank für die Tipps auf meiner Seite. Ich finde Dein Projekt spannend, denn so leben die ausgedienten Objekte in guten Händen ein Stück weit weiter. Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende. Liebe Grüße

    1. Hallo Jana,

      Herzlich willkommen auf meinem Blog. Schön dass Du den Tipp positiv aufgenommen hat 🙂

      Wünsche Dir auch ein schönes Wochenende

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.