Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (1)

Bei uns in der Gegend hat ein Falken­paar bebrütet und zieht ger­ade einen Jungvo­gel groß. Gestern sah ich diesen auf dem Dach ein­er Fir­ma unserem Haus gegenüber. Es sah nicht so aus, als ob er gle­ich wegfliegen würde. Also ins Haus gegan­gen eine MFT Kam­era (2‑facher Crop­fak­tor) und das 500m Viv­i­tar Spiegel­tele genom­men. Damit hat­te ich ein den Bil­dauschnitt eines 1000mm Tele für das Klein­bild.

Der Winkel zum Fotografieren war sehr ungün­stig, auch war es nicht ein­fach exakt zu fokussieren. Daher bitte ich jet­zt schon im Voraus das eine oder andere unscharfe Bild zu entschuldigen. Mir geht es mehr um die Foto­serie und den Anmerkun­gen.

Die Bilder habe ich noch ein­mal im 2:1 For­mat um ca. den Fak­tor 2 aus­geschnit­ten, das ergibt dann den Ein­druck eines 2000 mm Objek­tivs für das Klein­blid.

So genug der Vorrede, nun kom­men die ersten 3 Bilder.

#1 Hier unser Jung­falke im Hin­ter­grund liegt eines der Eltern­vögel und schaut ein­fach zu, was der Fil­ius so mit dem Fut­ter macht.

Weit­er­lesen … Kleine Foto­serie: Ein Jung­falke lernt das selb­st­ständi­ge Fressen (1)

Aufrufe: 64