Objektivrätsel: Wer bin ich? (2)

Bevor ich Euch das besagte Objektiv vorstellen möchte müsst Ihr es erraten. 😛  Richtig gemein von mir gell.

Im Kommentarbereich könnt Ihr Eure Fragen oder Vorschläge benennen, ich werde immer wahrheitsgemäss antworten. Damit sollte es möglich sein relativ schnell zum Ergebnis zu kommen.

Nun zum Vorgabebild, das mit dem gesuchten Objektiv entstanden ist.

#1 Küchenschelle von ganz Nah und Offenblende

Noch einige Informationen vorab:

  • Das Bild ist mit der Olympus OM-D E-M5 entstanden, und ist nicht beschnitten.
  • Das Objektiv ist adaptiert mit einem käuflich zu erwerbenden Adapter
  • Das Bild ist mit offener Blende entstanden
  • Das Objektiv wurde von 1979 bis 1972 und stammt aus Japan

 

Diese Hinweise sollten Euch zum Start die Suchrichtung eingrenzen.

Nun viel Spaß beim Raten, und ich bin auf Eure Meinung zu diesem Versuch gespannt.

P.S.: Die Auflösung wird später hier in diesem Beitrag erfolgen.

Zusammenfassung, was bisher bekannt ist:

  • Brennweite 28mm
  • Herstellungsland: Japan
  • Baujahr: 1979-1992
  • Die Anfangsblende ist f2.5

 

Birgit hat das Objektivrätsel gelöst, das gesuchte Objektiv ist das Tamron BBAR MC02B f2.5 28mm ADAPTALL 2. Das Objektiv stammt aus Gerhards Care Paket. Ich werdes es die nächsten Tage mal vorstellen.

 

Kamera: Olympus OM-D E-M5
Objektiv: Tamron BBAR MC02B f2.5 28mm ADAPTALL 2

20 Antworten auf „Objektivrätsel: Wer bin ich? (2)“

    1. Guten Morgen Birgit,

      die Anfangsblende ist größer als f3,5 (da muss man aufpassen und richtig rum denken) die Brennweite ist nicht ganz doppelt so groß wie von Dir angegeben.

      LG Bernhard

        1. Liebe Birgit,

          die Brenn weite stimmt schon einmal, aber die Anfangsblende ist ein klein wenig größer (ein untypischer Wert).

          LG
          Bernhard

        2. Liebe Birgit,

          leider kann ich wegen der Verschachtelungstiefe der Kommentare nicht direkt antworten. Du schriebst:

          CZJ Prakticar 28 mm f/2.4?

          Die Blende ist ein ganz wenig kleiner. Und vielleicht hast Du es überlesen, das Objektiv ist in Japan hergestellt worden.

          LG Bernhard

          1. Stimmt – hach – wenn man aber auch alles im Auge haben will … Vivitar hat ein f/2.5 28 mm …

            Man kann den nächst höheren Kommentar – wo noch ein Antworten steht – beantworten – dann schachtelt der nach unten weiter 😉

        1. Liebe Jutta,

          einfach zurücklehnen und schauen, was sich daraus ergibt. Birgit ist schon kurz vor der Lösung 🙂

          Wünsche Dir einen schönen Dienstagmorgen, ups Dienstag, da war doch was bei Dir …

          LG Bernhard

  1. We use the same camera Bernhard. Actually today I picked up a new body the Olympus OMD E5 Mark ll. Can’t wait to use it. I love your image here, did you use a 25 or 45mm prime lens?

    1. Hi Grace,

      i use typically for 80% of my pictures old (legacy) lenses without electronic contacts. I have no prime lenses. The picture in this article is a gift from somebody and is not so expensive.

      Regards Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.