Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +96 Stunden

Ich habe in meinem Tomatentagebuch nachgeschaut, die Samen Cocktailtomaten sind aus dem letzten Jahr, komisch, dass bisher nicht eine einzige davon aufgekommen ist. Bei der zweiten Sorte sind die Samen aus 2013/14 (so stand es auf dem Päckhen, das ich 2015 gekauft hatte), da ist wenigstens ein Tomatenpflänzlein aufgekommen. D.h. nach ca. 6 Jahren Lagerungszeit, sind die Tomatensamen fast nicht mehr keimfähig

Das muss ich dann zukünftig beachten, da ich nicht jedes Jahr alle Sorten aussäen kann.

Ich hatte auch verschiedene alte Peperonisamen ausgesät, zumindestens eines davon beginnt zu keimen, die brauchen traditionell aber länger bis sie aufkeimen.

Die ersten zarten richtigen Blätter zeigen sich. Wenn dieses erste Paar gut entwickelt ist, ist es Zeit die Tomaten zu pickieren. Bisher ist mir noch keine einzige pickierte Tomate eingegangen, d.h. Tomaten pickieren geht problemlos. Ich habe sogar spaßeshalber ganz winzige Tomaten (nur mit Keimblätter” pickiert, und diese sind auch etwas geworden.

Heute gibt es 2 Bilder 🙂

#1 Anzeichen des ersten Blätterpaares

#2 Immer schön das Köpfchen der Sonne zuwenden

Smartphone: Huawei P20

4 Gedanken über “Huawai P20 – Ganz zarte Tomatenpflänzchen +96 Stunden”

    1. Hi Nancy,

      oh that is bad to hear. I uses only old robust seed varities of tomatos. Not from a garden market or so, only from other tomato grower in the internet.

      All my varities must be robust against bright (German Braunfäule” otherwise You will have no fun.

      Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.