4 Gedanken zu „Ohne Farbe (1) – Nebelhornbahn

  1. CZOCZO

    Hallo Bernhard …
    Es freut mich das Du den weg zu Black & White Projekt gefunden hast ..
    ich freue mich schon jetzt auf deine Frauenlose Aufnahmen ..
    Das Januar Beitrag sieht schon Klasse aus .
    Ist das eine Analoge Aufnahme?
    VG CZOCZO

    Antworten
  2. czoczo

    Hallo Bernhard
    ich weis nicht wieso wurde mein Kommentar nicht genommen
    Versuche es noch einmal

    Es freut mich das Du den Weg zu Black & White gefunden hast
    ich freue mich schon jetzt auf deine Farbenlose Aufnahmen …
    Das Januar Beitrag sieht schon Interessant aus … sieht ein wenig wie eine Analoge Aufnahme .
    Und so war meine erste Gedanke. Aber inzwischen habe ich gesehen das Du Experimentierst ein wenig mit verschiedenen Apparaten und Objektiven also kann ich mir Gut vorstellen das es eine deine Versuche ist … Ergebnis: KLASSE
    mehr Davon 🙂

    vg czoczo

    Antworten
  3. Bernhard Beitragsautor

    Sorry, ich musste den ersten Kommentar freischalten, danach werden die nächsten Kommentare sofort angezeigt.

    Das Bild ist mit einer einfachen Linse an einer Sony A6000 entstanden. Mein Motto dabei ist, dass alles was das Licht bricht oder sammelt vor eine Kamera geschnallt wird.

    Ich bin mir schon bewusst, dass das ein wenig abseits der Mainstreams ist, aber das macht ja gerade der Reiz aus.

    LG Bernhard

    Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.