Gedankenlos weggeworfen (1)

Wen ärgert es nicht, wenn Dinge in der Natur entsorgt werden. Ich habe vor eine Fotoserie darüber zu erstellen.
Die Realität ist oft so müllig, dass ich versuche den Müll künstlerisch umzugestalten. Aber Müll bleibt Müll.

Was haltet Ihr von solch einer Fotoserie?

Aufgerissen, Ausgesoffen, weggeworfen.

Aufgerissen, Ausgesoffen, weggeworfen.
Aufgerissen, Ausgesoffen, weggeworfen.

Kamera: Sony A7r
Objektiv: ca 100  Jahre altes Messingobjektiv “Trousse Rectiligne”  Brennweite unbekannt mit Drehblende mit 3D Printer ausgedruckten Adapter auf M42 angepasst

4 Gedanken über “Gedankenlos weggeworfen (1)”

    1. Hallo Werner,

      bin selber gespannt was daraus wird. Eine weggeworfene Zigarettenschachtel im Regen hat mich darauf gebracht. Leider hatte ich keine Zeit die Szene einzufangen.

      Liebe Grüße

      Bernhard

  1. Die Idee finde ich klasse, aber Müll auf Abraum ist mir zu wenig kontrastreich. Müll in schöner harmonischer Natur würde die Menschen mehr bewegen.

    LG Gerhard

  2. Hallo Gerhard,

    Der Abraum war ein Ackerfeld 🙂

    Ich denke das Thema muss sich noch entwickeln. Ich weiß echt noch nicht in welche Ricdhtung. Ich nehme Deinen Hinweis als Anstoß mit auf die “Mülltour”

    Liebe Grüße

    Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.