Polaroid X530 Foveon – Ganz nah

Wenn man ganz viel Geduld mit­bringt, gelin­gen auch Bilder von ganz Nah. Alle Bilder sind aus der Hand geschossen, da ich ein notorisch­er Sta­tiv­muf­fel bin.

#1: Pfir­sich­blüte

Weit­er­lesen … Polaroid X530 Foveon – Ganz nah

Polaroid X530 Foveon – Schiefe Hütte ist verschwunden

Die schiefe Hütte im Teinach­tal war über die Jahre mein Ref­eren­zob­jekt gewor­den. Und dann das:

#1 Ein Bret­ter­haufen blieb übrig

Ein Gara­genbe­sitzer hat­te den Eigen­tümer ange­fragt, ob er die Hütte kosten­los abreißen darf, wenn er dafür die alten Bret­ter bekommt, um seine Garage vin­tage mäßig damit ein­klei­den zu dürfen.

Rest­los bis auf die Grund­mauern abgetragen:

Weit­er­lesen … Polaroid X530 Foveon – Schiefe Hütte ist ver­schwun­den

Polaroid X530 Foveon — Lautenbachhof (Bad Teinach)

Einige Impres­sio­nen vom Laut­en­bach­hof, einge­fan­gen mit der Polaroid x530 Foveon

#1 Laut­en­bach­hof

Weit­er­lesen … Polaroid X530 Foveon — Laut­en­bach­hof (Bad Teinach)

Polaroid X530 Foveon Digitalkamera

Ich möchte Euch heute eine kuriose Kam­era vorstellen, es ist die Polaroid X530 Foveon Dig­italk­a­m­era. Es war die erste Kam­era mit dem Foveon Sensor.

Lei­der wurde die Kam­era ziem­lich lieb­los auf den Markt gewor­fen (z.B. falsch gepoltes Net­zteil, das die Kam­eras zer­stört hat­te, Per­for­mance). Ange­blich wur­den nur 35! Kam­eras für ca 500 EUR verkauft. Vor eini­gen Jahren gab es eine Abka­u­fak­tion für diese Kam­era. Bei 25 EUR pro Stück habe ich zugeschla­gen, da kann man nicht viel falsch machen.

In Deutsch­land wurde die Kam­era von der Fir­ma Plawa ver­trieben (Insol­vent in 2014, die Web­seite existiert allerd­ings immer noch)

So sieht diese Kam­era aus:

#1 Polaroid x530

Einige Tech­nis­che Dat­en und Bilder:

Weit­er­lesen … Polaroid X530 Foveon Dig­italk­a­m­era