Polaroid X530 Foveon Digitalkamera

Ich möchte Euch heute eine kuriose Kam­era vorstellen, es ist die Polaroid X530 Foveon Dig­italk­a­m­era. Es war die erste Kam­era mit dem Foveon Sensor.

Lei­der wurde die Kam­era ziem­lich lieb­los auf den Markt gewor­fen (z.B. falsch gepoltes Net­zteil, das die Kam­eras zer­stört hat­te, Per­for­mance). Ange­blich wur­den nur 35! Kam­eras für ca 500 EUR verkauft. Vor eini­gen Jahren gab es eine Abka­u­fak­tion für diese Kam­era. Bei 25 EUR pro Stück habe ich zugeschla­gen, da kann man nicht viel falsch machen.

In Deutsch­land wurde die Kam­era von der Fir­ma Plawa ver­trieben (Insol­vent in 2014, die Web­seite existiert allerd­ings immer noch)

So sieht diese Kam­era aus:

#1 Polaroid x530

Einige Tech­nis­che Dat­en und Bilder:


Sen­sor:   Foveon X3® direct image sen­sor, FO18-50-F19 X3
Sen­sor­größe: 1/1.8″
Auflö­sung: 4.5Mp 1440x1080x3
Pix­el­größe: 5.0µm
Objek­tiv: f/2.6‑f9.9, 36–107mm, 10 Linsen/Linsengruppen
ISO: Auto, 100, 200, 400
Auf­nah­me­for­mate:  JPEG, EXIF 2.2, RAW in X3F Format
Gewicht: 300 g

Man braucht für diese Kam­era viel Geduld, der Aut­o­fokus ist seeehr langsam, Bild­folge von ca 5 Sekun­den. Es braucht auf jeden Fall eine Nach­bear­beitung der Bilder. Die Soft­ware Sig­ma Pho­to Pro unter­stützt bis Ver­sion 5.5 diese Kamera.

Nun einige Bilder:

#2: Kirche in Neckarten­zlin­gen (Weitwinkel)

 

#3: Nun mit Tele

#4: Kirschlor­beer

Aufrufe: 83

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.