Polaroid X530 Foveon – Schiefe Hütte ist verschwunden

Die schiefe Hütte im Teinachtal war über die Jahre mein Referenzobjekt geworden. Und dann das:

#1 Ein Bretterhaufen blieb übrig

Ein Garagenbesitzer hatte den Eigentümer angefragt, ob er die Hütte kostenlos abreißen darf, wenn er dafür die alten Bretter bekommt, um seine Garage vintage mäßig damit einkleiden zu dürfen.

Restlos bis auf die Grundmauern abgetragen:

#2 Anstatt der Hütte steht nun eine Futterkrippe
#3 Einen halben Kilometer weiter hatte ich dann diese Hütte im Abendlicht entdeckt
#4: Noch ein wenig näher ran, die neue Hütte im letzten Abendlicht

Welch eine Enttäuschung, ein Jahr später war auch diese Hütte verschwunden und durch eine neue ersetzt worden 🙁

Kamera: Polaroid X530 Foveon

2 Antworten auf „Polaroid X530 Foveon – Schiefe Hütte ist verschwunden“

  1. Lieber Bernhard,
    als Fotografen bedauern wir es sehr, dass diese wunderschönen Motive “verschwinden”. Trösten wir uns, dass wir sie festgehalten haben, so lange es möglich war.
    Lieben Gruß
    moni

    1. Liebe moni,

      mich überrascht nur, wie schnell sich manchmal die Umwelt verändert. Das sieht man auch an älteren Fotos. Vielleicht sollte man daraus ein Projekt machen. Jedes Jahr ein Bild mit der gleichen Perspektive …

      LG Bernhard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.