Täglich ein Bild – 06.02.2022 – 37.Tag – Bild #37 — Greift zu

Bild #37 – Brotkorb heute Morgen

Smartphone: Huawei P40 pro

Wer macht bei dieser 365-Tage Herausforderung ebenfalls mit?

Wie es dazu kam: Wer möchte mitmachen? — Täglich ein aktuelles Bild 2022

49 Comments

      1. da kann ich Dir nicht widersprechen 😀 liebe Nati

        LG Bernhard

  1. Lecker! Am Wochenende gibt es bei uns auch Brötchen, unter der Woche Müsli oder Porridge. Das hat sich so eingespielt, wobei ich auf die Brötchen auch ganz verzichten könnte.
    Liebe Grüße – Elke

  2. Verführerisch…wenn man sonst meist nur glutenfreien Diätfrasz hat!

    Bitte sei so nett und entferne den Link zu meinem Blog aus der Teilnshmerliste, der Blog ist jetzt dauerhaft nicht mehr online.
    Danke.
    Liebe Grüsze
    Mascha

    1. Liebe Mascha,

      warum plötzlich dieser Abbruch? Bin etwas verwirrt, war ich zu frech? …Fragen über Fragen …

      LG Bernhard

      1. Nein, überhaupt nicht. Aber ich hab weder die Zeit noch die Nerven, mich Tag für Tag bis zur Verzweiflung mit einer Kamera herumzuschlagen, von der ich nun mal keine Ahnung habe. Ist echt „auch* ein Zeitproblem! Und ich bin nicht gerne Sklavin…

      2. Liebe Mascha,

        in Zwang und Sklaverei soll das naürlich nicht ausarten … ich nehme Dich dann ab Morgen von der Liste

        LG Bernhard

  3. Oh danke, etwas ganz seltenes bei uns und drum auch besonders! Ich wähle das hintere!
    Was legst Du mir jetzt noch drauf?
    ;-D
    Liebgruß
    Tiger
    🐯

      1. Loentartar gibt es nicht, maximal was mir in die Pfoten kommt kann Tatar werden … 😀

        LG Leo

      2. Hackbratenmachen ist ja Dein special. ;-D Apropos…
        Haste mal „tune Fisch“- Klopse ausprobiert inzwischen? Damit könntest Du bestimmt punkten bei the whole family, wenn die wieder zusammen ist und zusammen ißt.
        ;-D

      3. Mein Opa war Angler, da gabs ganz viele davon … oder meinst Du Thunfisch?

        LG Leo

      4. Für die Klopse aus der Dose, aber ohne Schleppnetz, klar.

        Oder ist das für Löwen auch wieder nicht gut genug? 😀

        Der Vorteil ist, man hat es immer parat Zuhause wenn man Lust und Laune hat, und den Sud darinnen verwende ich voll mit, klar.

      5. Sud … in Wasser und nicht in Öl eingelegt … nee, ich mag handgeangelten Tunfisch vom Tiger …

        Mir gefällt es, wenn der Tund den Tiger Wasserski auf seinen Pfoten fahren lässt 😀

        LG Leo

      6. Was für ein Bild! 🤭

        Aber er ernsthaft: sowohl den im eigenen Saft als auch den in Öl.
        Ich persönlich nehme dann von beidem und mische mit den restlichen von mir erdachten Zutaten zu besagtem Klopsteig.

      7. Puh, wenigstens eine normale Antwort vom Tiger … Danke … Danke …

        LG Leo

      8. Flex … oh mit einer Flex darf man nicht so flexibel umgehen 😀 gell

        LG Leo

  4. Oh man, wie gemein,
    ich darf sie doch nicht essen, Diabetiker . . . die hauen den Blutzucker enorm in die Höhe 🙁
    Aber mein GÖGA würde sich sofort drauf stürzen !
    LG

  5. Moin lieber Bernhard,
    lecker Brötchen. Die gibt es bei uns auch Sonntags. Ich könnte mir glatt das Laugenbrötchen schnappen 🙂
    Einfach lecker.
    Viele liebe Grüße und ein ganz dickes fettes „DANKESCHÖN“ für Deine ganzen Besuche bei mir im Blog.
    Lina

    1. Liebe Lina,

      ich schaue fast täglich bei Dir vorbei, habe aber nicht immer was zu sagen 😀

      LG Bernhard

  6. Wahrscheinlich schon alle weg, von daher gut dass ich mir mein Brötchen schon rausgelegt habe 😉 Bei uns gibt es jeden Tag „frische“ Brötchen. Frisch eingekauft werden sie dann eingefroren und am Morgen lege ich eins raus. Sind immer Mehrkornbrötchen und die Laugen werden nur frisch gekauft „verputzt“

    Ich finde so ein gemütliches Frühstück mit Brötchen und Co immer klasse und am WE mit Zeit geht es in der Woche dann ohne Ei schneller.

    Schönen Wochenstart und liebe Grüssle

    Nova

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: