Glückspilz #10 — Weihnachtsüberraschungspacket

0
(0)

Klingeling, Ding Dong … oh ein Packet für den Löwen.

Bild #1 – Die Adresse kommt mir bekannt vor

Das ist doch der Christian von Silberpixel.net. Was da wohl drin ist?

Hurtig das Packet aufgemacht.

Bild #2 – Eine wunderschöne Karte hinten eng vollgeschrieben.

Schnell das Zeitungspapier entfernt und dann, Staunen …

Bild #3 – Fünf Kameras und zwei Objektive! Wow!

Vielen vielen Dank lieber Christian! Da hast Du mir eine riesige Freude gemacht! Ich werde die Umbauten und Bilder, die mit diesen Kameras und Objektiven gemacht werden, mit “Christians Weihnachtsüberraschungspacket” taggen.

Ein Gegengeschenk ist von Süden nach Norden unterwegs gewesen. Es waren die schon erwähnten Objektivplatinen gewesen.

Christian hat diese gleich mal ausprobiert, sie passen anscheinend 1a Freut mich!

Bild #4 – Die Objektivplatten wurden mit alten Linsen bestückt … Ich bin schon auf die Bilder damit gespannt.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

23 Comments

      1. Ich liebe es ebenfalls, Material zu bekommen.

        Wenn Du z.B. alte Jeans hast. Nicht zum Container bringen!!!
        Gibt (für mich) immer noch brauchbares rauszuschneiden.
        😉😊

  1. Das ist ja der Hammer – wow! Da gibt es wieder viel auszuprobieren und zu basteln.
    Ich bin gespannt, welche Fotos uns dein Überraschungspaket noch beschert.
    LG – Elke

  2. Lieber Bernhard!
    Faszinierend! Bin jetzt schon gespannt, was da technisch und kreativ entstehen wird, Liebe Grüße
    Jürgen

  3. Suuuper, gaaanz toll. Hätte mich natürlich auch gefreut. Also die Kameras nun weniger, aber die Obis schon, aber neiiin…es gibt ja kein Altglas mehr, obwohl…

    LG
    Sandra!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: