In stillem Gedenken an Moni

Heute Mor­gen habe ich mit Bestürzung erfahren, dass unsere liebe Blog­gerin Moni nicht mehr in unser­er Mitte ist.

Ich habe Moni nur virtuell erlebt, ein per­sön­lich­es Tre­f­fen hat­te sich nicht ergeben.

Moni hat meinen Blog von Beginn an begleit­et und hat mich immer wieder ermuntert weit­er zu machen, wenn ich mal einen Durch­hänger hat­te. Mit Ihr ist ein Urgestein meines Bloges nicht mehr da. Ich ver­mis­ste Ihre Kom­mentare sehr und werde diese auch weit­er­hin ver­mis­sen.

Mein Mit­ge­fühl und Beileid gilt Ihrer Tochter Sabine samt allen Ange­höri­gen und Anver­wandten.

Wer sel­ber perön­lich Abschied nehmen möchte , für den beste­ht die Möglichkeit dieses in diesem Blo­gein­trag von Ihrer Tochter Sabine tun:

Die Reise ist zuende

Weit­er­lesen … In stillem Gedenken an Moni

Aufrufe: 578