Frohe und gesegnete Weihnachten 2019

Ich wünsche allen Bloglesern eine frohes und gesegnetes Weihnachtsfest 2019

Aus einer Altarbibel, die ich vor ca. 30 Jahren auf einem Resteverkauf der Deutschen Bibelgesellschaft erstanden habe

 

Dieser Blogeintrag wurde geschrieben von Bernhard

12 Anmerkungen zu “Frohe und gesegnete Weihnachten 2019”

  1. Moin Bernhard,

    Dir und Deiner Familie frohe Weihnachten und im nächsten Jahr Gesundheit und viele schöne Fotos und viele neue interessante Objektive …

    Liebe Grüße Gerhard

    1. Lieber Gerhard,

      es freut mich riesig, wieder von Dir zu hören. Wollte Dir schon per Mail schreiben.

      Ich wünsche Dir auch ein ruhiges besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes erfolgreiches Jahr 2020.

      Übrigens, demnächst kommen 2 Linsen aus Deinem Care-Packet zum Einsatz 🙂

      LG Bernhard

  2. Hallo Bernhard!

    Danke, dass Du mein Blog besucht hast, das ja erst seit kurzer Zeit (Anfang Dezember 2019) zugänglich ist. Es ist ein noch junges Blog und ich hoffe, dass Du vielleicht noch öfter bei mir vorbei schaust. Darüber würde ich mich freuen. Ich werde dieses Blog in meine Blogroll aufnehmen, denn ich finde es sehr interessant. Ich komme hier wohl noch des Öfteren vorbei. Bis bald!

    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in das neue Jahr 2020!!!

    LG
    Sandra

    1. Liebe moni,

      vielen Dank, das gleiche wünsche ich Dir auch. Auch vielen Dank für die vielen Kommentare in diesem Jahr von Dir 🙂

      LG Bernhard

  3. Lieber Bernhard,
    was für ein schönes Posting!
    Danke dir und ich wüsnche dir auch ein fröhliches, besinnliches Weihnachtsfest!
    Lieben Gruss Elke

  4. Lieber Bernhard, ich wünsche dir auch ein schönes Weihnachtsfest. Ich skippe in diesem Jahr Weihnachten und auch Sylvester. Wir lesen uns im neuen Jahr. Liebe Grüße, Conny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.