Das 1€ Projekt — Update (1)

Ich will Euch ein erstes Update den aktuellen Stand des 1€ Pro­jek­ts geben. Es ist gar nicht so ein­fach und manch­mal Frus­tri­erend für einen Euro ein Objek­tiv zu ergat­tern. Min­destens 40 Auk­tio­nen, wo ich für genau einem Euro geboten hat­te sind vor­bei. Einige wür­den für 1,50 EUR been­det, das ist ärg­er­lich und frustrierend.

Aber ich mache weit­er. Ich habe den Suchra­dius nun auf alle Wech­selob­jek­tive, nicht nur M42, ausgedehnt.

Habt Ihr weit­ere Tipps, wie man an eine 1 EUR Linse kommt. (Flohmarkt schei­det aus, da die Zeit dazu fehlt).

Aufrufe: 751

Schlagwörter:

2 Gedanken zu „Das 1€ Projekt — Update (1)“

  1. Angeregt von dieser Idee mit den 1 €-Objek­tiv­en habe ich mal geschaut, lei­der nix zu machen. Trotz­dem habe ich einige Schnäp­pchen gefun­den, nach denen ich son­st nicht gesucht hätte, danke!

    1. Hal­lo Andreas,

      vie­len Dank für die Rück­mel­dung Dein­er Erfahrung mit dem 1€ Pro­jekt. Und her­zlich willkom­men hier auf diesen Fotoblog 🙂

      Am Anfang ist es oft fus­tri­erend, wenn man ständig über­boten wird. Ich habe in knapp 2 Jahren ca 100 Objek­tive mit dieser Meth­ode ersteigert. siehe Liste: https://deramateurphotograph.de/2019/01/25/das-1e-projekt-update‑3/

      Die Erfol­gsquote lag bei ca. 1:40. D.h. Eine 1€ auf ca. Bietvorgänge.

      Erstelle Dir doch einen Such­fil­ter mit fol­gen­den Einstellungen:
      Ort ‑Deutsch­land (max Europa)
      Such­text: Objektiv
      Preis max: 1€
      Sortierung: Bald endent

      Nur dort bieten, wo noch kein Gebot vorhan­den ist. Und dann vergessen.

      Ich musste mein 1€ Pro­jekt abbrechen, weil meine Regierung anf­ing zu rebellieren.

      Ich hoffe, ich kon­nte Dir ein wenig weiterhelfen.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.