Ratespass (1)

0
(0)

Angeregt durch Ritas Fotorätsel starte ich einen ersten Versuchballon in diese Richtung.  Jürgen hat das Rätsel gelöst, siehe Bild #3

Bild #1 – Was steckt dahinter?

Eine weitere Hilfe:

Bild #2 – Kommt in der Nähe der Struktur von Bild #1 vor (max. 30-50 cm entfernt)

Bild #3 – Das ist das urspüngliche Bild gewesen. Ein etwas veralgtes Krokodil aus der Wilhelma aus dem Jahre 2014.

 

Kamera: Sony NEX C3
Objektiv:#108 Colostar U f4.5 100mm mittels VNEX adaptiert

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 0 / 5. Anzahl Bewertungen: 0

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

37 Antworten

  1. Susanne sagt:

    Bin leider auch zu spät dran, hätte es aber auch nicht erraten. Ich musste selbst bei der Auflösung eine Weile schauen, bis ich das Krokodil erkannt habe. Tolle Aufnahme.
    LG Susanne

  2. Tiger sagt:

    Um die Ecke denken, finde ich immer gut!👍💡😁

    Aber ich hatte diesen Beitrag gar nicht auf’m Radar, bin drum zu spät hier☹️, da kann ich ja leicht 😁 behaupten, es gewußt zu haben. 😉
    Nein, im Ernst, Bernhard:
    In Richtung Reptil ging meine Vermutung zwar gleich beim ersten Bild, aber Kroko jetzt nicht speziell. Ich wußte auch mal den Namen🤔 von dem Kroko🐊😍. Schöne Erinnerung an die Wilhelma. Danke!

    Liebgruß,
    Tiger
    🐯

    • Bernhard sagt:

      Wie liebe Rita,

      Du warst nur auf Sicht unterwegs?! Das geht ja mal gar nicht

      Wünsche Dir einen guten Wochenstart

      LG Bernhard

  3. Jutta sagt:

    Da bin ich ja etwas spät, lieber Bernhard. Ich hätte es aber auch nicht erraten. Das Krokodil so von oben – wow, eine echt tolle Aufnahme.

    Liebe Grüße
    Jutta

  4. karl sagt:

    gut gemacht Jürgen! Dann war der Hinweis mit den Algen ein ein Weg in die Irre

    lg
    karl

  5. Könnten die Schuppen eines Krokodils, Alligator oder Kaiman sein oder auch von Fischen.

  6. karl sagt:

    ich passe es sind Algen, nirgends darauf, auch keine essbaren Algen, also mehr weiß ich zu Algen nicht. Ich kenne nur die in meinem Biotop
    viel Spaß den Ratefüchsen, bin gespannt
    lg
    karl

  7. Christian W. sagt:

    Bei Bild Nr. 1 und ohne die Kommentare wäre ich ziemlich sicher gewesen, dass es eine dieser exotischen Obstsorten ist, die man saisonal im Supermarkt findet. Hm, kein Makro? – total schwierig. Und wie Hanne schon sagt, bei solchen kommentarintensiven Einträgen ist es echt schade, dass das nicht über den Reader klappt.

    • Bernhard sagt:

      Lieber Christian,

      mit dem Reader kenne ich mich gar nicht aus

      Das was das Bild zeigt ist nicht im Supermarkt zu kaufen. Gibt es aber in manchen Gegenden der Welt in der freien Natur.

      LG Bernhard

      • Christian W. sagt:

        Ja, den Reader in eine wp.org-Instanz zu integrieren finde ich sogar frickeliger als die Installation und Gestaltung des Blogs selbst; kann ich also gut verstehen, dass man das lieber nicht macht.

        Jedenfalls danke für das schöne Rätsel und einen schönen Sonntag noch!

  8. Bernhard sagt:

    Ich habe nun noch ein weiteres Detailbild von dem Motiv hinzugefügt (Bild #2)

    LG Bernhard

  9. karl sagt:

    einmal noch täuscht vielleicht die grüne Farbe? Algenfäden auf einem Mosaik- Untergrund
    lg
    karl

  10. karl sagt:

    also bei Hanne war schon mal mit Algen richtig, vielleicht Algen mit Bohnen oder Erbsen als Salat
    lg
    karl

  11. Ute Lark sagt:

    Makro von einem Kaktus oder Succulent Pflanze.

  12. Mathilda sagt:

    Die Strukturen eines Blattes.

    • Bernhard sagt:

      Liebe Mathilda,

      Pflanzen sind ebenfalls ganz kalt ❄️

      LG Bernhard

      • Mathilda sagt:

        Ja, hab die Auflösung gesehen. Ich habe noch nie ein Krokodil fotografiert.
        Man bekommt keine Nachrichten im WordPressreader, also Kommentare.
        Du hast doch WP? kannst du das nicht einstellen? So muss man immer zu deinem Beitrag scrollen und alle Kommentare lesen…das ist für Kommentatoren schlecht….du könntest viel mehr Antworten oder Fragen bekommen.
        LG Mathilda

        • Bernhard sagt:

          Liebe Mathilda,

          ich habe mal Tante Google befragt. Es liegt höchstwahrscheinlich darn, dass ich eine selfhosted WordPress installation habe. Es gibt wohl einen unterschiede beim WordPress Reader bezüglich Kommentare ob diese von WordPress.com oder WordPress.org kommen.

          Ich forsche noch etwas weiter …

          LG Bernhard

  13. karl sagt:

    könnte ein Netz sein mit dem Algen aus dem Biotop gefischt werden
    lg
    karl

  14. Hanne sagt:

    Für mich sieht es wie eine Art Alge, oder Laich eines Frosches im Wasser aus.
    Versuchte schon im Reader zu kommentieren, was aber warum auch immer nicht möglich war.🙄
    Liebe Grüße von Hanne und hab noch ein schönes Wochenende

  15. Der Wilhelm sagt:

    Zumindest geht das schon mal in Richtung Makro….

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.

%d Bloggern gefällt das: