Kleine Fotoserie: Ein Jungfalke lernt das selbstständige Fressen (1)

Bei uns in der Gegend hat ein Falken­paar bebrütet und zieht ger­ade einen Jungvo­gel groß. Gestern sah ich diesen auf dem Dach ein­er Fir­ma unserem Haus gegenüber. Es sah nicht so aus, als ob er gle­ich wegfliegen würde. Also ins Haus gegan­gen eine MFT Kam­era (2‑facher Crop­fak­tor) und das 500m Viv­i­tar Spiegel­tele genom­men. Damit hat­te ich ein den Bil­dauschnitt eines 1000mm Tele für das Klein­bild.

Der Winkel zum Fotografieren war sehr ungün­stig, auch war es nicht ein­fach exakt zu fokussieren. Daher bitte ich jet­zt schon im Voraus das eine oder andere unscharfe Bild zu entschuldigen. Mir geht es mehr um die Foto­serie und den Anmerkun­gen.

Die Bilder habe ich noch ein­mal im 2:1 For­mat um ca. den Fak­tor 2 aus­geschnit­ten, das ergibt dann den Ein­druck eines 2000 mm Objek­tivs für das Klein­blid.

So genug der Vorrede, nun kom­men die ersten 3 Bilder.

#1 Hier unser Jung­falke im Hin­ter­grund liegt eines der Eltern­vögel und schaut ein­fach zu, was der Fil­ius so mit dem Fut­ter macht.

Weit­er­lesen … Kleine Foto­serie: Ein Jung­falke lernt das selb­st­ständi­ge Fressen (1)

Aufrufe: 62

Butterblumen

2 Makro­bilder von But­terblu­men (Hah­nen­fuss) für Elke(Mainzauber) beim Wet­tbe­werb DiM­i­Mi oder aus­geschrieben DieMittwochsMis­chung und Jut­tas Natur­don­ner­stag.

#1 Noch regen­nass

Weit­er­lesen … But­terblu­men

Aufrufe: 138

Bild der Woche #20 (KW20/2020) — Endlich Regen

#1 Nor­maler­weise stim­men einem solche Regen­bilder depre­siv aber nach langer Trock­en­heit kon­nte ich mich daran nicht satt sehen.

Weit­er­lesen … Bild der Woche #20 (KW20/2020) — Endlich Regen

Aufrufe: 59

Bilder der Woche #14 (KW14/2020)

Ich wün­sche allen einen schö­nen Son­ntag. Kurz vor dem Mit­tagessen bin ich bei leichtem Regen in den Garten gegan­gen und alles fotografiert was blühlt.

Zum ersten Mal habe ich ein Astro-Kino-Col­or an ein­er MFT Kam­era aus­ge­führt. Lei­der kann ich nur bis max. 2m scharf stellen, weil der Adapter zu dick aufträgt.

Für meine Ver­hält­nisse ist dieser Beitrag mit 19! Bildern sehr lang gewor­den. Viel Spaß beim Betra­cht­en mein­er “nassen” Blüten­pracht.

#1 Fan­gen wir mit ein­er Hyanz­inte an

Weit­er­lesen … Bilder der Woche #14 (KW14/2020)

Aufrufe: 137

Makrowettbewerb Narzissen

Auf Makrotr­e­ff gibt es ger­ade einen 10-tägi­gen Wet­tbe­werb. Das The­ma des zweit­en Tages ist “Narzis­sen”. Ich zeige Euch meine ver­schiede­nen Ausar­beitun­gen, ver­rate aber nicht welch­es ich let­z­tendlich aus­gewählt habe 🙂

Das einge­set­zte Objek­tiv ist ursprün­lich in einem rus­sis­chen Nach­sicht­gerät ver­baut gewe­sen. Es lag bei mir sehr lange in der Ecke, weil es sich nicht auf unendlich fokussieren lässt, ohne Gefahr zu laufen das Sen­sor­glas zu berühren. Daher kann man es nur behut­sam im Nah­bere­ich ein­set­zen.

Übri­gens, die Bilder sind in Orig­i­nal­größe einge­set­zt. Wenn man draufk­lickt kann man diese dann wirk­lich groß anschauen.

#1

Weit­er­lesen … Makrowet­tbe­werb Narzis­sen

Aufrufe: 67

#079 Sonnar f2.8 180mm – Bilder mit der Olympus OM‑D E‑M5 (1)

Die fol­gende Bilder sind vor weni­gen Minuten im Garten mein­er Schwiegerel­tern gemacht wor­den. Alle sind mit Offen­blende ohne Sta­tiv gemacht wor­den. Da ich eine MFT auf M42 Fokuss­ch­necke einge­set­zt habe, kon­nte ich die Nah­gren­ze bis auf ca. 1 m ver­ringern. Durch den Corp­fak­tor von 2 hat das Son­nar f2.8 180mm die Bild­wirkung wie ein 360mm Objek­tiv am Klein­bild­fo­mat.

#1 Rote Lam­pi­ons

Weit­er­lesen … #079 Son­nar f2.8 180mm – Bilder mit der Olym­pus OM‑D E‑M5 (1)

Aufrufe: 431

#284 Tamron BBAR MC02B f2.5 28mm – Ergebnisse an der Olympus OM‑D E‑M5 (4)

Wen­den wir uns wieder der Olym­pus OM‑D E‑M5 zu. Zu Beginn noch 2 Son­nenauf­gangs­bilder von den Fildern und dann geht es ins ver­reg­nete All­gäu.

#14 Her­rliche pastel­lar­tige Far­ben

 

Weit­er­lesen … #284 Tam­ron BBAR MC02B f2.5 28mm – Ergeb­nisse an der Olym­pus OM‑D E‑M5 (4)

Aufrufe: 214

#284 Tamron BBAR MC02B f2.5 28mm – Ergebnisse an der Olympus OM‑D E‑M5 (3)

Nun einige Beispiele, wie sich das Tam­ron f2.5 28mm an ent­fer­n­teren Motiv­en macht.

#9 Son­nenauf­gang bei Tem­po 100

Seit mein Sohn einen Führerschein hat, darf ich mich auf dem Weg zur Arbeit auf dem Beifahrersitz aus­ruhen, oder Bilder machen 😎

Weit­er­lesen … #284 Tam­ron BBAR MC02B f2.5 28mm – Ergeb­nisse an der Olym­pus OM‑D E‑M5 (3)

Aufrufe: 218

#284 Tamron BBAR MC02B f2.5 28mm – Ergebnisse an der Olympus OM‑D E‑M5 (2)

Wie ver­sprochen der näch­ste Beitrag der Erprobung des  Tam­ron f2,5 28mm an der Olym­pus OM‑D E‑M5.  Die Bilder wer­den hier in der Rei­hen­folge vorgestellt, wie sie in der Laufe der Erprobung ent­standen sind.

#5 Eine Blüte von einem zwibelar­ti­gen Gewächs

Weit­er­lesen … #284 Tam­ron BBAR MC02B f2.5 28mm – Ergeb­nisse an der Olym­pus OM‑D E‑M5 (2)

Aufrufe: 675

Objektivrätsel: Wer bin ich? (2)

Bevor ich Euch das besagte Objek­tiv vorstellen möchte müsst Ihr es errat­en. 😛  Richtig gemein von mir gell.

Im Kom­men­tar­bere­ich kön­nt Ihr Eure Fra­gen oder Vorschläge benen­nen, ich werde immer wahrheits­gemäss antworten. Damit sollte es möglich sein rel­a­tiv schnell zum Ergeb­nis zu kom­men.

Nun zum Vor­gabebild, das mit dem gesucht­en Objek­tiv ent­standen ist.

#1 Küchen­schelle von ganz Nah und Offen­blende

Weit­er­lesen … Objek­tivrät­sel: Wer bin ich? (2)

Aufrufe: 273

#120 Orestor f4 200mm – U‑Boot Jäger

#1 U‑Boot Jäger im Anflug auf Nord­holz

Am MFT ist das 200mm Objek­tiv durch den Crop­fak­tor von 2 ein 400m KB-Äquiv­a­lent, und das noch mit IBIS!

Weit­er­lesen … #120 Orestor f4 200mm – U‑Boot Jäger

Aufrufe: 34

#120 Orestor f4 200mm – Buddelkinder vor Baggerschiff

#1 Das Bag­ger­schiff pen­delt immer zwis­chen Elbe, dort wird diese immer freige­hal­ten und dem Verk­lap­pungs­ge­bi­et in der Nord­see­bucht. Die Kinder machen das in klein vor

Weit­er­lesen … #120 Orestor f4 200mm – Bud­delkinder vor Bag­ger­schiff

Aufrufe: 39