Drei mal Magnolien in Infrarot

#1 Die Infrarot­strahlen wer­den kom­plett von den Blüten reflek­tiert, daher erscheinen diese weiß

Weit­er­lesen … Drei mal Mag­no­lien in Infrarot

Aufrufe: 54

#315 WILL. WETZLAR MAGINON f2.8 100mm – Infrarotprimelchen reloaded

Ich habe Bir­gits Rat befol­gt und habe den Weißab­gle­ich aufs Gras gelegt.

#1 Primel­cen im Infrarotlicht mit Weißab­gle­ich aufs Gras + Kanal­tausch Rot-Blau

Weit­er­lesen … #315 WILL. WETZLAR MAGINON f2.8 100mm – Infrarot­primelchen reloaded

Aufrufe: 35

#315 WILL. WETZLAR MAGINON f2.8 100mm – Infrarotversuche

War vorher kurz mit der Infrarotkam­era und dem Mag­i­non im Makrobere­ich unternommen.

#1 Tauben­hyaz­in­ten, mein Gewinnerbild

Nun noch die restlichen Ergebnisse:

Weit­er­lesen … #315 WILL. WETZLAR MAGINON f2.8 100mm – Infrarotver­suche

Aufrufe: 51

Mein erstes Infrarot Bild

Immer wieder habe ich mit dem Gedanken der IR-Fotografie gespielt. Mit ein­er Voll­spek­trumkam­era wollte es nicht so richtig funk­tion­ieren. Aber als ich auf ein akzept­a­bles Ange­bot für einen 700nm IR-Umbau gestoßen war, habe ich mir einen Ruck gegeben und zugeschla­gen. Hier nun mein allererstes IR-Bild (hat keinen kün­st­lerischen Anspruch)

#1 Das orig­i­nal Bild aus der Kamera

Weit­er­lesen … Mein erstes Infrarot Bild

Aufrufe: 94

#012 Rollei Planar f1.8 50mm – Aus der Anfangszeit meines fotografischen Schaffens

Ich möchte Euch eine kleine Serie aus der Anfangszeit meines fotografis­chen Schaf­fens zeigen. Das war vor mehr als 6 Jahren. Damals hat­te ich nur mit JPG gear­beit­et, RAW-Dateien waren für mich Böh­mis­che Dör­fer. Die Bilder sind mit der Canon EOS 600D ent­standen (ja ich fotografiere ab und zu auch noch mit Spiegelreflexkameras 🙂 )

#1 Korkusse in Schwiegerel­terns Garten

Schon zur dama­li­gen Zeit scheine ich das Freis­tellen geliebt zu haben. Das ist bis heute geblieben. Wenig­stens eine Kon­stante in ein­er dynamis­chen Welt.

Weit­er­lesen … #012 Rollei Pla­nar f1.8 50mm – Aus der Anfangszeit meines fotografis­chen Schaf­fens

Aufrufe: 75

Aus dem Fotoarchiv (10) – Am Verblühen

#1: Krokus kurz vor dem Verblühen

Dieses Bild stammt aus den Anfangs­jahren mein­er Zeit als ich anf­ing alte analoge Objek­tive an dig­i­tale Kam­eras zu adap­tieren. Zu beginn musste meine Canon EOS 600D her­hal­ten. Eigentlich macht man um verblühende Blu­men einem weit­en Bogen. Man­gels Alter­na­tiv­en, es war Feb­ru­ar, habe ich halt genom­men was mir bunt erschien.

Weit­er­lesen … Aus dem Fotoarchiv (10) – Am Verblühen

Aufrufe: 35

Mit diesem Bild fing alles an

Meine erste dig­i­tale Kam­era für Wech­selob­jek­tive war die Canon EOS 600D.  Ich erin­nerte mich an meine alte Porst Kam­era mit eini­gen Objek­tiv­en . Nach einigem Suchen fand ich diese in der Rumpelka­m­mer. In mein­er Naiv­ität hat­te ich gedacht, man kann dieses ein­fach so an die 600D anschließen. 🙂

Aber oh weh, es ging nicht. Aber mein Ehrgeiz war geweckt.

Nach einigem nach­forschen hat­te ich den Bajonett-Typ her­aus­ge­fun­den, es war der Pentax‑K Anschluss. Toll, was nun.

Weit­er­lesen … Mit diesem Bild fing alles an

Aufrufe: 334