Das quadratische Bild (1)

Beim durch­schauen einiger Foto­blogs bin ich auf einige qua­dratis­che Bilder gestoßen. Dieses 1:1 Bild­for­mat hat mich irgend­wie ange­spro­hen. Ich werde daher in lock­er­er Folge immer mal wieder hier ein solch­es qua­dratis­ches Bild ein­streuen, wenn das Motiv dazu passend ist.

Ich möchte keinen Wet­tbe­werb mit qua­dratis­chen Bildern eröff­nen, möchte Euch aber ermuti­gen mit dem qua­dratis­chen Bild­for­mat zu exper­i­men­tieren. Ihr kön­nt dann Eure Ergeb­nisse hier ver­linken, ich wer­den dann vorbeischauen -)

Bild #1 — Diese an mein­er schrä­gen Adap­tion inter­essierte Pfaun­dame passt sehr gut ins qua­dratis­che Format

Hier find­et Ihr Bilder von der Spenderkam­era (Bild #1) und ein Bild der Adap­tion (Bild #2): #164 Kodak Insta­mat­ic 133 Plas­tik Menis­cus Lens (1)

Nach­trag:

Bild #2 — So sah das Bild #1 urprünglich aus
Kam­era: PSony NEX 3A
Objek­tiv: #164 Kodak Plasik Menis­cus Lens f11 42mm mit­tels 3D-Druck Adapter auf C‑Mount adaptiert

Aufrufe: 423

25 Anmerkungen zu “Das quadratische Bild (1)”

    1. Liebe Jut­ta,

      ja, manch­mal sind wir etwas lustig unter­wegs, das hebt die Stim­mung in C‑Zeiten enorm 🙂

      Ich finde, das qua­dratis­che For­mat passt sehr gut zu Deinem Motiv.

      LG Bern­hard

    1. Ja, lieber Michael,

      ab und zu braucht man eine qua­dratis­che Schokolade 🙂

      LG Bern­hard aus dem schleck­i­gen Neckartal

  1. Dieser Blick! gröl
    Madame Pfau scheint ganz schön gen­ervt von diesem Paparazzi!
    🤭🤣
    Danke Bern­hard für diesen Lach­er am Abend!

    Und das Quadrat und die Bear­beitung ist in diesem Fall natür­lich bess­er als das Originalformat.

    Lieb­gruß,
    Tiger
    🐯

    1. Liebe Rita,

      wie unter­schiedlich doch die Wahrnehmungen sind. Du liegst grölend unter dem Tisch und Elke reibt sich die Augen!? Zwei völ­lig gegen­sät­zliche Aus­sagen. Da ver­ste­he ein­er mal die Frauen 😀

      Liebe Män­ner, ich brauche unbe­d­ingt von Euch Unter­stützung hier 🙂 Lasst mich bitte nicht alleine …

      So, nun füh­le ich mich wieder besser.

      Dein tiger­typ­is­ch­er Kom­men­tar hat mir den Abend wieder ger­ade gerückt.

      LG Bern­hard

  2. Lieber Bern­hard,
    ich exper­i­men­tiere momen­tan auch hin und wieder mit dem qua­dratis­chen For­mat. Auch mit dem Hochfor­mat, wobei ich meis­tens dann doch beim Quer­for­mat bleibe. Es muss halt passen. Zu deinem Bild: Nichts für ungut, aber ehrlich gesagt gefällt es mir über­haupt nicht. Es ist ins­ge­samt kom­plett unscharf und man reibt sich unwillkür­lich die Augen. Ich finde auch nicht, dass es gut ins qua­dratis­che For­mat passt. Du hast dem Pfau den Kopf­schmuck abgeschnit­ten. Das nimmt er dir übel 😉 So ein Pfau ist doch eit­el! Und eine kom­plette Fed­erkro­ne sieht wun­der­schön aus.
    Liebe Grüße — Elke (Main­za­uber)

    1. Liebe Elke,

      vie­len Dank für Deine offene Rück­melung 🙂 Ich habe daraufhin mal das orig­i­nale JPG als Bild #2 oben hinzugefügt.

      Kurz noch zur Entstehnungs­geschichte. Ich bin mit dieser Linse ziem­lich dicht an das Pfauenge­hege herange­gan­gen. Dabei hat­te ich nicht auf die Pfauen­dame geachtet, die plöt­zlich von unten nach meinem Objek­tiv pick­en wollte, beim Zurückziehen hat­te ich dann dieses Bild gemacht.

      Das ist der Grund warum die Dame Ihren Kopf­schmuck einge­büßt hat­te. Die Unschärfe kommt daher, weil ich das Bild zu arg gepuscht habe, dabei wurde das Rauschen sicht­bar, die Entrauschung hat daher ein Teil zur Unschärfe beige­tra­gen. Das soll aber keine Entschuldigung sein 🙂

      Ich wollte eigentlich diesen ver­wun­derten “Gesicht­saus­druck” der Pfauen­dame wiedergeben, in dem Sinne, ups mein Pick­ge­gen­stand, sprich Objek­tiv ist mir abhan­den gekom­men 😀 Hil­fe mein Spielzeug ist weg.

      Scheint mir abso­lut nicht gelun­gen zu sein.

      Auf jeden Fall wün­sche ich Dir für den Son­ntag “eit­el” Sonnenschein 🙂

      LG Bern­hard

  3. Lieber Bern­hard,

    früher habe ich auch das eine oder andere qua­dratis­che Bild gezeigt. Im Moment finde ich die im Quer­for­mat am besten.
    Grund­sät­zlich habe ich nichts dage­gen. Wo es hin­passt, sieht es sich­er Klasse aus. Dein Foto gefällt mir auch. Für meinen Lap­top sind sie lei­der immer etwas zu groß. Da bekommt man dann nicht so ganz den richti­gen Eindruck.

    Liebe Grüße
    Jutta

    1. Liebe Jut­ta,

      das liegt wahrschein­lich daran, weil ich meine Bilder auf der läng­sten Seite auf 1299 Pix­el skaliere. Ein qua­dratis­ches Bild ist dann 1299x1299 Pix­el groß.

      LG Bern­hard

    1. Hal­lo Aebby,

      freut mich, lei­der komme ich nicht auf Deine Seite, da Dein eingegeben­er Link auf meine Seite verweist?? 🙁

      LG Bern­hard

  4. lieber Bern­hard, solche For­mate, dür­fen nicht über­laden wer­den, son­st ver­liert der Leser und Seher das Interesse :
    liebe Grüße
    Karl

  5. Lieber Bern­hard,
    An sich mag ich das qua­dratis­che Bild! Diese Pfau­dame posiert ja super!
    Es ist schade das die Bilder nicht mehr zeigen als thumb­nail in die Blog Liste… Habe schon geschrieben zu Blog­ger aber keine Antwort.
    Es ist seid der neue Blogger…
    Wir bevorzu­gen bei­de das Visuelle, entwed­er mit Fotos, Dias, Videos oder was auch immer. Das ist es, was Aufmerk­samkeit erregt.
    Hier unsere Pfau Bilder: https://mariettesbacktobasics.blogspot.com/2016/10/hyatt-house-miami-with-sweet-garden.html

    1. Liebe Mari­ette,

      ich hat­te auch kurz mal Blog­ger aus­pro­biert aber sehr schnell wieder aufgegeben. Word­Press nervt manch­mal auch, ist aber doch viel felxibler.

      Du hast ja zum Früh­stück inter­es­san­ten Pfauen­damenbe­such gehabt 🙂

      LG Bern­hard

    1. Lieber Karl,

      da hast Du ein schönes und luftiges Lay­out genom­men. Die qua­dratis­chen Bilder passen da sehr gut dazu.

      Habe noch ein schönes Wochenende.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.