First light mit meinem neuen Infrarotspielzeug

Dieter, ein Fotofre­und aus einem bekan­nten Alt­glas-Forum, hat mir probe­weise eine Olym­pus E‑PL1, die mit einem definierten Infrarot­fil­ter 740nm aus­ges­tat­tet ist, zugeschickt. Das fol­gende Bild ist das allererste, das ich mit dieser Kam­era gemacht habe. Das Objek­tiv war noch auf der Xiaoyi YI-M1 drauf, deshalb wurde dieses ein­fach genom­men, rein­er Zufall also.

#1 Kurz auf den Balkon, Nach­bars Apfel­baum war ein willkommenes Motiv. Die Ungeduld hat gesiegt.

So sieht das orig­i­nale JPG aus, bevor ich den Weißab­gle­ich auf die “grü­nen” blät­ter geset­zt habe und die üblichen Schritte für ein Infrarot­bild durch­laufen bin.

#2 Das orig­i­nale JPG. Man meint es ist ein Falsch­far­ben Schwarz-Weiß Bild

Lieber Dieter, diese Kam­era werde ich ziem­lich sich­er behal­ten 🙂  Vie­len Dank für die probe­weise Über­las­sung der Kam­era. Endlich habe ich auch eine IR-fähige Kam­era mit niedrigem Auflage­maß für meine Adaptionen.

Kam­era: Olym­pus E‑PL1 Infraro­tum­bau auf 740nm
Objek­tiv: #027 Auto Miran­da f1.8 50mm Miranda-Anschluss

Aufrufe: 321

4 Gedanken zu „First light mit meinem neuen Infrarotspielzeug

  1. Hey!

    Das ist ja cool. Über Infrarot­fo­tografie habe ich bish­er nur sehr wenig gehört, aber es sieht echt toll aus!

    Lieben Gruß
    Jacky

    1. Hal­lo Jacky,

      zu erst ein­mal her­zlich willkom­men hier auf meinem Foto­blog. Ja, IR-fotografie ist auch für mich Neu­land, Du wirst hier meine Erfolge und Mißer­folge miterleben 🙂

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.