Internationale Raumstation ISS als netter Beifang

Als wir den Kometen Neowise jagten, flog für uns überraschend die Internationale Raumstation ISS langsam von Westen nach Osten über den Himmel.

Ich habe schnell meine Kamera ungefähr an der Flugbahn ausgerichtet und dabei versucht noch etwas Vordergrund ins Bild zu bringen.

#1 Sorry, die Flugbahn war am Anfang verwackelt, ging etwas zu schnell das ganze und die magenta Farbe der ISS ist erst in der Nachbearbeitung entstanden.

Kamera: Sony A7II
Objektiv: #065 Canon FD SSC f1.2 55mm FD-Mount

2 Anmerkungen zu “Internationale Raumstation ISS als netter Beifang”

    1. Lieber Michael,

      leider war ich nüchtern und habe nicht doppelt gesehen 🙂

      LG Bernhard aus dem trockenen Neckartal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.