Komet “NEOWISE” — C/2020 F3

Gestern waren wir mit meinem Sohn auf Komenten­jagd auf der Achalm in Reut­lin­gen. Lei­der gab es ein paar Wolken die uns ein wenig geärg­ert haben. Aber wir haben den Kome­ten mit eige­nen Augen gese­hen und auch Bilder machen kön­nen. Ich bin ger­ade dabei diese nach und nach zu sicht­en.

Hier ein erster Appeti­tan­reger.

#1 Da ist er

Kam­era: Sony NEX7
Objek­tiv: #326 Braun Vario f3.5 70–120mm mit­tels dem SFT42.5 short adap­tiert

Aufrufe: 110

10 Anmerkungen zu “Komet “NEOWISE” — C/2020 F3”

  1. Ich habe darüber gele­sen und auch wann er wo aufge­ht. Ist lei­der nichts für mich. Da müsste ich doch ein ganzes Stück raus fahren Rich­tung Taunus und das in der Nacht. Schade.
    Liebe Grüße — Elke

    1. Liebe Elke,

      wir sind auch ca. 35 Minuten mit dem Auto raus­ge­fahren. Im Neckar­tal war da nichts zu machen.

      LG Bern­hard

  2. Klasse Auf­nahme, lieber Bern­hard. Der Komet wird wohl ohne mich weit­er­fliegen. Um 23 Uhr bin ich alleine nicht irgend­wo unter­wegs. Ich müsste auch erst ein­mal ein Stück raus. Wir sind hier zu sehr einge­baut.
    Ich erfreue mich ein­fach an Deinen Auf­nah­men.

    Liebe Grüße
    Jut­ta

    1. Liebe Jut­ta,

      kann ich ver­ste­hen, aber vielle­icht kön­nt Ihr Euch zusam­men­tun 🙂

      LG Bern­hard

  3. Toll, ich habe ihn ver­schlafen 😉
    Aber ich hätte mit mein­er Kam­era wohl eh nicht eine gute Auf­nahme geschafft.
    Bin neugierig, wie du ihn noch zeigen kannst, den Jahrhun­dert-Kome­ten.
    Liebe Grüße

    1. Liebe Jut­ta,

      ich habe auch keine Top­kam­eras und Objek­tive ver­wen­det, nur aus­nahm­sweise dies­mal ein Sta­tiv (bin ein Sta­tiv­muf­fel, aber was sein musste, das musste sein 🙂 )

      Pro­biere es ein­fach 🙂

      LG Bern­hard

  4. Klasse, ich bin ges­pan­nt auf weit­ere.
    Ich werde mich wohl nicht aufraf­fen kön­nen.
    LG aus dem ver­schlafe­nen West­falen
    Michael

    1. Lieber Michael,

      das macht man auch nicht jeden Tag 🙂 Gebe mir noch ein wenig Zeit zum Bear­beit­en.

      LG Bern­hard aus dem schweifend­en Neckar­tal

    1. Hal­lo Lutz,

      so ab 23 Uhr kann man den Kome­ten in Nord­Nord­West­lich­er Rich­tun­gung ca.10° Über dem Hor­i­zont find­en. Er ist zirkumpo­lar, sprich die ganze Nacht zu sehen. Die Hel­ligkeit nimmt aber nun stetig ab.

      LG Bern­hard

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.