Archiv für den Tag: 28. März 2020

Weniger Ich und mehr Du

Ich finde das Mot­to “Weniger Ich und mehr Du” macht in diesen Zeit­en, wo man in der Fam­i­lie plöt­zlich enger zusam­men rück­en muss, das Zusam­men­leben viel erträglicher.

Sag doch ein­mal Deinem Partner/Partnerin und/oder Kinder: “Schön, dass es Dich gibt”. Oder “Ich hab Dich ganz doll lieb”. Wer hört diese Worte sel­ber nicht gerne? Dann sage sie doch mal dem anderen 🙂

Wir müssen von unsern Ego­ma­nen­tum wegkommen.

Nicht:  Ich, mein­er, mir, mich,   son­dern: Du, Dein­er, Dir, Dich

Wün­sche Euch ein ruhiges und angenehmes Woch­enende und bleibt gesund.

Euer

Bern­hard

 

Aufrufe: 93