6 Gedanken zu „#096 Würfel gelöst

  1. moni

    Ich hatte, lieber Bernhard,
    heute müsste ich wieder fleißig üben…..
    da ist Fotografieren des Zauberwürfels schon eher mein Ding!
    Guten Wochenstart
    moni

    Antworten
    1. Bernhard Beitragsautor

      Hallo moni,

      so ganz verstehe ich die ersten beiden Zeilen Deines Kommentars nicht.

      LG Bernhard

      Antworten
  2. Seh-N-Sucht

    Die grüne Seite des Würfels kommt immer mit gelb, orange, rot oder weiß zusammen. Also müsste das rechts die weiße Seite sein – zumal ein weißes Feld das Logo trägt.

    Irgendwie stimmt der Weißabgleich nicht oder du hast deinen Bildschirm nicht kalibriert oder arbeitest womöglich am Laptop, bei dem man je nach Neigung des Bildschirms immer anders sieht. Das habe ich bei einigen Bildern schon mal vermutet – hier ist es jetzt offensichtlich.

    Canon FD – ich habe ein 1.4 aber das geht nur mit Adapter mit Linse und ist daher sehr, sehr anfällig und “besonders” – an Deiner Kamera brauchst du vermutlich kein extra Glas.

    Das Bokeh ist schön und die Schärfe passt auch!

    Herzliche Grüße
    Birgit

    Antworten
    1. Bernhard Beitragsautor

      Liebe Birgit,

      Du hast recht, ich arbeite am Laptop und einem Neuen dazu.

      Mal schauen wie ich den kalibriert bekomme.

      P.S.: Ich verwende die FD-Objektive nur an Systemen, die vom Auflagemaß ohne Zusatzoptiken im Adapter auskommen.

      LG Bernhard

      Antworten
      1. Seh-N-Sucht

        Das mit Adapter ohne Zusatzoptik macht auch fein Sinn – vor allem bei dem Adapter für die FD-Objektive. Da scheinen die Linsen dann intern noch ein wenig Ping-Pong zu spielen, ehe sie das Licht an den Sensor weiter schicken 😉

        Wenn Du noch einen externen, normalen Bildschirm hast, einen der Schwarzwerte gut darstellen kann, dann kann man den meist an den Laptop anschließen. Für Bildbearbeitung eine gute Lösung wenn man nur einen Laptop hat.

        Ich nutze schon seit Jahren einen Clorimeter von Datacolor. Es ist gerade der X auf den Markt gekommen, so dass der 5 günstiger wird.

        Etwas einstellen kann man auch mit diesem hier – ist halt nicht so wie mit dem Spyder.

        http://www.simpelfilter.de/farbmanagement/monitorkalib.html

        Herzliche Grüße
        Birgit

        Antworten
        1. Bernhard Beitragsautor

          Liebe Birgit,

          vielen Dank für den Link. Ich werde mich mal in diesem Segment umschauen was es so an Kalibrierhilfen gibt.

          LG Bernhard

          Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Hiermit stimme ich den Datenschutzbestimmungen dieser Seite zu. IP Adressen werden im Kommentarbereich automtisch gelöscht.